Aktuelles

05. März 2020

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

nachfolgend einige Informationen zum Umgang mit dem neuen Coronavirus. Es ist damit zu rechnen, dass die Infektionen mit dem neuen Coronavirus in Deutschland und somit auch in Lübeck zunehmen werden. Glücklicherweise verläuft die Erkrankung meist symptomarm wie ein grippaler Infekt/ Erkältung und bedarf keiner spezifischen Therapie.

Ziel muss es zur Zeit sein, die Ausbreitung der Erkrankung zu verlangsamen oder zu vermeiden. Dazu gehört neben den Regeln der Hygiene  auch das richtige Vorgehen Ihrerseits bei einem Infekt der Atemwege .

Sollten Sie Symptome eines grippalen infektes haben :

  • Husten ggf. mit Kurzatmigkeit
  • grippeähnliche Beschwerden mit/ohne Fieber
  • Muskelschmerzen, Kopfschmerzen

UND

  • Kontakt mit einer an COVID 19 erkrankten Person bzw Verdachtsfall gehabt haben
  • oder aus einem Riskogebiet (China/Norditalien/Iran/Südkorea) zurückgekehrt sein

so nehmen sie bitte zunächst NUR TELEFONISCH mit uns (04533 788 970) Kontakt auf , schicken Sie eine E-Mail oder kontaktieren Sie den ärztlichen Bereitschafsdienst unter 116 117 . Es wird dann das weitere Vorgehen mit Ihnen besprochen.

BITTE ERSCHEINEN SIE NICHT UNANGEMELDET IN DER PRAXIS

Weitere Informationen finden sie auf der Internetseite der BZgA.